Greenall’s Gin

 

Greenall’s ist der echte London Dry Gin, der in der ältesten Gin-Destillerie Großbritanniens seit 1761 hergestellt wird. Das Rezept ist ein streng bewachtes Geheimnis, welches im Laufe von zwei Jahrhunderten von nur sieben Brennmeistern weitervererbt und bis zur absoluten Perfektion geführt wurde. Die Familie Greenall wurde für ihr ausgezeichnetes Handwerk von der Britischen Monarchie ausgezeichnet – heute ist Greenall’s einer der meist prämierten Gins im Vereinigten Königreich.

Der ausdrucksstarke Geschmack von Wacholder, ein Hauch erdiger Würze und frischem Zitrus entfalten sich im weichen Abgang, hinterlassen eine leichte Süße und machen diesen Gin somit zum Klassiker für den perfekten Gin-Tonic.

Greenall’s wird seit über 250 Jahren von durch die Handwerkskunst von 7 Generationen von Master Destillateuren, den Bewahrern unseres geheimen Rezepts, hergestellt.

Seit der Gründung im Jahr 1761 durch Thomas Dakin, einem Ahnen des englischen Gins und unser erster Destillateur, war unser preisgekrönter Gin immer einer den beliebtesten britischen Gins, geschätzt von allen Gin-Liebhabern.

Greenall’s wird noch immer in Warrington hergestellt, unter Verwendung der besten Botanicals aus aller Welt, einschließlich toskanischem Wacholder, marokkanischem Koreander und frischen spanischen Zitronen.

ingredients

ingredients

1. DIE ZUTATEN

Vor der Destillation werden die Botanicals von Hand in den Kupferkessel gegeben, zusammen mit einer Mischung aus Getreide, neutralem Alkohol und Wasser, gewonnen am Fuße der Cheshire Plains.

Die Botanicals ruhen anschließend in der Mischung aus Alkohol und Wasser damit die Aromen sich ausbreiten können.

Das Greenall’s Rezept ist ein streng bewachtes Geheimnis, das nur den 7 Master Destillateuren, die für unseren Gin seit Generationen verantwortlich sind, bekannt ist.

hearts

2. DIE DESTILLATION

Greenall’s, der echte London Dry Gin wird seit über 250 Jahren in der ältesten Gin-Destillerie des Vereinigten Königreichs hergestellt. Unter Dampf wird die Flüssigkeit erhitzt bis er vaporisiert und so die wichtigen Öle und Aromen der Botanicals aufnimmt.

distillation1

distillation2

3. DER ‘MITTELAUF’

Nur der Mittellauf der Destillate wird für die Herstellung unseres Gins verwendet. Die übrigen Flüssigkeiten (Vorlauf und Nachlauf) die am Anfang und Ende des Destillationsprozesses entstehen werden abgeschieden. Unser Master Distiller kreiert dann das finale Produkt.

 

Joanne

JOANNE MOORE

1996 begann Joanne Moore bei Greenall’s als Qualitätsmanager zu arbeiten und 10 Jahre später wurde sie Master Distiller. Damit war sie die erste weibliche Master Destillerin der Welt. Erst kürzlich wurde Joanne zum Mitglied in der Gin Guild ernannt, als Anerkennung für ihre Verdienste in der Gin-Industrie.


GREENALL’S

DER ECHTE LONDON DRY GIN. SEIT 1761.

Ausdrucksstarker Geschmack von Wacholder, ein Hauch erdiger Würze und frischem Zitrus entfalten sich im weichen Abgang.

Hergestellt in unserer Destillerie seit über 250 Jahren, wird für den Greenall’s Original Gin noch immer das selbe Rezept verwendet, welches von unseren bisher nur 7 Master Destillern weitergegeben wurde.

Am besten servieren Sie Greenall’s Gin mit Eis und Limone in einem klassischen Gin & Tonic oder als Zutat in einem Cocktail.

award1 award2 award3 award4 award5



Greenall’s Martini

Zutaten:

  • 50ml Greenall’s London Dry gin
  • 10ml Vermouth
  • Limonen Zeste

Greenall’s Gin & Tonic

Zutaten:

  • 50ml Greenall’s London Dry gin
  • 25ml Firscher Zitronensaft
  • 12.5ml Zucker Sirup
  • 8 Frische Basilikum Blätter

Greenall’s French 75

Zutaten:

  • 50ml Greenall’s London Dry gin
  • 100ml Premium Tonic Water
  • 2 Limetten Spalten