Mampe

Keiner für Alle. Nur für Berlin.

MAMPE ist die älteste Spirituosenmarke der Hauptstadt. Seit mehr als 160 Jahren. Spirituose mit Geschichte und Geschichten. So bunt, so schräg, so verrückt, so vielfältig wie diese Stadt mit ihren Kiezen und Plätzen. Ihren Straßen und Boulevards. Ihren Eckkneipen und Szenebars. Ihren einzigartigen Menschen.

Einst als Arzneimittel erfunden gab es in der Geschichte von Mampe keine Spirituose, die es unter diesem Namen nicht gab. Keine Gelegenheit zu der Mampe nicht das passende Getränk hatte.

Dirty Mampe

Damit kommt Leben in die Bude. Ein wirklich außergewöhnlicher Schnaps aus weißem, afrikanischem Rum und Auszügen getrockneter Mate-Blätter.

Anständige 30 Volumenprozent lassen ihn zwar erwachsen um die Ecke kommen, sind aber genau richtig um ihm trotzdem eine angenehme Sanftheit zu geben. DIRTY MAMPE wurde in enger Zusammenarbeit mit dem erfolgreichsten House-Label Berlins, „Katermukke“, kreiert.

Trinkempfehlung: DIRTY MAMPE wird als Shot getrunken. Punkt! Seine optimale Trinktemperatur würden wir als „gekühlt“ bezeichnen.